Der Elo®

Der Markenhund Elo® ist eine seit 1987 relativ junge Hunderasse, bei der besonderer Wert auf die Erbgesundheit sowie positive Wesenseigenschaften für den optimalen Familien- und Gesellschaftshund aber auch für den Einsatz als Therapiehund gelegt wird. Darüber hinaus besticht der Elo® durch sein ansprechendes Erscheinungsbild.

 

Die Begründer des Elo® sind Marita und Heinz Szobries in 29386 Dedelstorf.

 

Der Elo® ist ein freundlicher, ausgeglichener, kindergeeigneter Hund mit einem mittleren Temperament. Grundsätzlich ist er robust und belastbar und kann problemlos für einige Stunden alleine gelassen werden. Der Elo® soll nicht wildern oder jagen und wenig Bellneigung zeigen.

 

Den Elo® gibt es in zwei unterschiedlichen Größen und Fellarten:

 

Klein-Elo®                ca. 35 cm bis 45 cm

Groß-Elo®                 ca. 46 cm bis 60 cm

 

Der Glatthaar-Elo® hat weniger Fell im Gesicht und an den Läufen als der Rauhaar-Elo®. Dennoch sind beide mittellangen Fellarten sehr weich und angenehm sowie leicht zu pflegen.

 

Den Elo® sieht man in ganz unterschiedlichen Fellfarben, wie z. B. ein-, zwei- oder dreifarbig, mit Tupfen oder Abzeichen oder auch gecheckt. Die Farbe kann sich vor allem in den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt noch einmal erheblich verändern.

 

Weitere Informationen zum Elo® erhalten Sie auf der Homepage unseres Zuchtvereins www.ezfg.de.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elo vom MoglyHof